Bank und Gechäftsgebäude | Hart bei Graz


Bauherr: Raiffeisenbank Graz, St. Peter
Projektleitung: DI Georg Keler
Fachplaner:
Vermessung: TB. Breinl, Graz
Statik, TB. Baumkirchner, Graz
Projektanten: Kamper der Bau
Ă–BL: Kamper der Bau
Bankinnenplanung: Raiba St. Peter

Planung: 2004-05
Baubeginn: 12/2006
Fertigstellung: 09/2006

Baubeschreibung:
Das Gebäude ist 2 geschossig und beinhaltet eine Bank und einen Geschäftsbereich im Erdgeschoss und Büroeinheiten im Obergeschoss. Der Baukörper ist dem Hotelkomplex vorgelagert und schließt die  Gesamtanlage mit der Marktgasse an ihrer Westseite.
Der Bau stellt sich äuĂźerlich durch eine klare Formensprache – der Gesamtanlage entsprechend – und innen ĂĽbersichtlich und lichtdurchflutet dar.
Teilungen und Transparenz im Unterbau, sowie eine einheitliche Hülle im Obergeschoss sollen dem Bauwerk Leichtigkeit trotz seiner Größe verleihen.
Die Nutzfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 190 m² für eine Bank und ca. 184 m² für ein Geschäft und für Büroflächen ca. 405 m² im Obergeschoss.